scroller
+++ Aufgrund einer Baustelle der DB bis zum 04.04.2017 in Düsseldorf kommt es im Betriebsablauf der Regiobahn S28 im gesamten Streckenabschnitt zu Verspätungen. Wir bitten um Verständnis. +++

Fahrradmitnahme in unseren Zügen

text-bild-fahrrad

Ganz leicht kommen Sie mit der Regiobahn S28 in Bewegung. Nicht nur in unseren Zügen bringen wie Sie bequem voran. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Bahn fahren und Radeln miteinander zu verbinden. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder in der Freizeit.

Wir bitten Sie folgende Hinweise zu beachten:

  • Der Mehrzweckbereich ist durch ein Fahrradsymbol an den Einstiegstüren gekennzeichnet. Lassen Sie Reisenden ohne Rad den Vortritt und steigen Sie danach zügig ein.
  • Nehmen Sie bitte Ihr Gepäck vom Rad, sobald Sie das Fahrrad sicher abgestellt haben.
  • Jeder Fahrgast darf nur ein Fahrrad mitführen, hat es während der Fahrt festzuhalten und dafür zu sorgen, dass andere Fahrgäste nicht beschmutzt, behindert oder verletzt werden. Bleiben Sie die ganze Fahrt über in der Nähe Ihres Fahrrades.
  • Sprechen Sie sich mit anderen Radfahrern ab, an welchen Stationen Sie aussteigen werden. Danach sortierte Fahrräder ermöglichen ein zügiges Ein- und Aussteigen.
  • Halten Sie alle Fluchtwege frei.
  • In unserem Mehrzweckbereich finden Sie Platz für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle. Zu bestimmten Zeiten kann es leider zu Kapazitätsengpässen kommen. Hierbei bitten wir Sie um Rücksicht: Kinderwagen oder Fahrgäste im Rollstuhl haben immer Vorrang bei der Beförderung. Insbesondere montags bis freitags in den stark frequentierten Berufs- und Schülerzügen sollten Sie daher - wenn möglich - auf die Mitnahme von Fahrrädern verzichten.
  • Bitte vergessen Sie nicht, für die Fahrradmitnahme einen Fahrschein zu lösen.*
  • Die Mitnahme ist auf zweirädrige einsitzige Fahrräder, zusammengeklappte Fahrradanhänger und Fahrräder mit Elektro-Hilfsmotor beschränkt. **
  • Unser Zugpersonal entscheidet je nach Zugauslastung über die Mitnahme. Die Beförderung kann bei Platzmangel abgelehnt werden.
*Pro Fahrrad und Fahrt wird für die Mitnahme eine ZusatzTicket benötigt.
Tipp: Ticket2000, BärenTicket und YoungTicketPLUS-Inhaber können ihr Rad im Geltungsbereich unentgeltlich mitnehmen.
Für Verbindungen aus dem VRR-Gebiet innerhalb von Nordrhein-Westfalen gilt der NRW-Tarif.
** Tandems, dreirädrige Fahrräder, Fortbewegungsmittel mit Hilfsmotor, Mofas sowie Fahrräder mit Anhänger zum Lastentransport sind von der Beförderung ausgeschlossen.